Tour mit Schanz

Krakau

Auf den Spuren der jüdischen Geschichte Polens

Die Königsstadt Krakau gehört zweifelsohne zu den schönsten Städten Europas und bietet unzählige kostbare Kultur- und Kunstdenkmäler aus 1.000 Jahren bewegter Geschichte. Hier finden wir den größten Marktplatz Europas, eine lebendige jüdische Gemeinde und kommunistische Architektur in einer einmaligen Symbiose. Diese Reise bietet uns nicht nur die Möglichkeit, die historischen Überreste des jüdischen Erbes in Krakau, sondern auch die moderne, wiederbelebte jüdische Gemeinde vor Ort kennenzulernen. Auch in die Geschichte der polnisch-jüdischen Beziehungen erhalten wir tiefen Einblick.

REISEPROGRAMM

Ø 1. Tag, Sa., 1. April 2017 Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir die Reise nach Polen mit dem Linienflug der Lufthansa nach Krakau (12:20 - 13:50 Uhr). Transfer zum Hotel in Krakau, danach Fahrt zum jüdischen Viertel Kazimierz. Der Höhepunkt des Tages ist ein Konzert der Klezmermusik, verbunden mit dem Genuss köstlicher Speisen der jüdischen Küche. Übernachtung in unserem Hotel in Krakau.

Ø 2. Tag, So., 2. April 2017 Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen), Fahrt nach Bobowa und Besuch u. a. der Hölzernen Synagoge, Weiterfahrt nach Dabrowa Tarnowska, danach zum Hotel in Tarnow für Abendessen und Übernachtung.


Ø 3. Tag, Mo., 3. April 2017 Fahrt nach Krakau und Besichtigung u. a. des Marktplatzes Rynek Glowny und der römisch-katholischen St. Barbarakirche, danach Rückfahrt zum Hotel in Krakau für Abendessen und Übernachtung.

Ø 4. Tag, Di., 4. April 2017 Besuch im größten Konzentrationslager Polens: Auschwitz und Birkenau. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Krakau.

Ø 5. Tag, Mi., 5. April 2017 Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka, danach Rückfahrt nach Krakau zum Besuch der Altstadt, Abendessen und Übernachtung im Hotel in Krakau.

Ø 6. Tag, Do., 6. April 2017 Bis zur Abreise haben wir noch etwas Freizeit. Dann Transfer zum Flughafen von Krakau. Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt (14.25 - 16.05 Uhr).

Termin:  1. bis 8. April 2017 Entgelt:  pro Pers. im DZ, ab 15 voll  zahlenden Teilnehmern   995 € (EZ-Zuschlag 140 €)

Nähere Infos: http://tour-mit-schanz.de/tmsweb/wp-content/uploads/160427_Polen_Beate.pdf

Tour mit Schanz Talstraße 48, 72218 Wildberg Tel. (07054) 92650 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Griechenland

Ostern und der heilige Berg Athos

Griechenland - ein Land voller Zeugnisse der Vergangenheit, Mythen und Legenden, Wiege unserer europäischen Zivilisation. Begeben Sie sich auf die Spuren von Paulus und lernen Sie ein Land kennen, aus dem die größten Denker und Philosophen stammen. Lassen Sie Ihre Seele baumeln an einem der unzähligen weißen Strände und genießen Sie den Ausblick auf das glitzernde türkisfarbene Meer. Dieses Land ist genauso schön wie vielfältig! Ruinen längst vergangener Kulturen, der Charme der herrlichen weiß getünchten Bauwerkfassaden, die faszinierenden Wälder, Wiesen, Buchten und Klippen - dieses Land wird Ihnen ans Herz wachsen.


REISEPROGRAMM

Ø 1. Tag, So., 9. April 2017 Nach individueller Anreise zum Flughafen Zürich starten wir die Reise nach Griechenland. Linienflug nach Thessaloniki, Transfer nach Chalkidiki zum Hotel für Abendessen und Übernachtung.

Ø 2. Tag, Mo., 10. April 2017 HERREN: Bootsfahrt in Richtung des Heiligen Berg Athos nach Karies. Weiterfahrt zum Kloster mit Abendessen und Übernachtung.
DAMEN: Schiffsrundfahrt von Ouranoupoli aus - parallel zum Heiligen Berg verlaufend. Mittagessen in Ouranoupoli, abends Rückfahrt ins Hotel für Abendessen und Übernachtung.

Ø 3. Tag, Di., 11. April 2017 HERREN: Besuch eines weiteren Klosters auf dem Berg Athos mit Abendessen und Übernachtung. DAMEN: Tagesfahrt zum Frauenkloster Ikosifinisi in Serres. Mittagessen und anschließende Rückfahrt nach Chalkidiki zum Hotel mit Abendessen und Übernachtung.

Ø 4. Tag, Mi., 12. April 2017 Fahrt von Ouranoupoli weiter nach Lydia in Kavala. Weiterfahrt nach Phillipi und in die Stadt Kavala. Am Nachmittag Fahrt nach Katerini. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel.

Ø 5. Tag, Do., 13. April 2017 Nach dem Frühstück Fahrt nach Veria, anschließend nach Vergina und Bermio zum schönen Kloster Panagia Soumela. Rückfahrt zum Hotel nach Katerini für Abendessen und Übernachtung.

Ø 6. Tag, Fr., 14. April 2017 Heute, am Karfreitag, fahren wir nach Meteora. Mittagessen gibt es in einer traditionellen Taverne in Kalampaka, danach Weiterfahrt zur Ikonenwerkstatt PEFKIS. Abends Weiterfahrt nach Katerini. Nach dem Abendessen gehen wir gemeinsam in die Kirche und nehmen anschließend an der Zeremonie „Epitaphios“ teil. Anschließende Übernachtung in unserem Hotel in Katerini.

Ø 7. Tag, Sa., 15. April 2017 Fahrt nach Thessaloniki für eine Stadtführung. Im Anschluss Fahrt in die Nordstadt und zu den berühmten Burgen. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel in Katerini. Gegen 23:30 Uhr gehen wir gemeinsam zur Kirche. Hier nehmen wir an der Osternachtsmesse Teil. Übernachtung in Hotel.

Ø 8. Tag, So., 16. April 2017 Nach dem Frühstück Vorbereitung eines Osterlamms am Spieß. Gegen 14.00 Uhr beginnt das bis in die Nacht dauernde gemeinsame Lammessen. Übernachtung im Hotel in Katerini.

Ø 9. Tag, Mo., 17. April 2017 Transfer zum Flughafen von Thessaloniki, Rückflug nach Zürich.


Termin:  9. bis 17. April 2017

Entgelt:  pro Pers. im DZ, ab 15 voll  zahlenden Teilnehmern   1.795 € (EZ-Zuschlag)


Nähere Infos: http://tour-mit-schanz.de/tmsweb/wp-content/uploads/160707_Griechenland_Huber.pdf

Tour mit Schanz Talstraße 48, 72218 Wildberg Tel. (07054) 92650 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!